Depilation

Die Methoden der Haarentfernung

Im Gegensatz zur Epilation, bei der das Haar mit verschiedenen Mitteln unter der Haut mitsamt der Haarwurzel entfernt wird, werden bei einer Depilation ausschließlich die sichtbaren Teile des Haares entfernt.

 

Mit einer Depilation kann man unerwünschte Haare im Gesicht, unter den Achseln, im Intimbereich, den Beinen, Haarentfernung der Brust und auf dem Rücken entfernen, wobei eine Depilation nur eine kurzzeitige Wirkung erzielt, da die Haare relativ schnell wieder nachwachsen. Die Depilation ist zwar bei sachgemäßer Anwendung der entsprechenden Gerätschaften (Rasierapparat, Shaver etc.) schmerzfrei, aber aufgrund der zeitlich begrenzten Wirkung eigentlich nur bei der Rasur des Mannes tägliche Routine.

Die Verfahren der Depilation:

Die Rasur

Die Rasur, nass oder trocken, ist die gebräuchlichste Art der Depilation. Das Ergebnis bei einer Nassrasur ist perfekter als bei einer Trockenrasur; die Haut ist entschieden glatter und weniger gereizt. Trotzdem kann es vor allem im Sommer, wenn man stark transpiriert und die Reibung der Stoppeln unangenehm bis schmerzhaft werden kann, zu Entzündungen der Haut kommen.

 

Depilation mit Enthaarungscreme

Eine Möglichkeit der Depilation ist die Verwendung von Enthaarungscremes. Der Vorteil einer Enthaarungscreme ist, dass eine Enthaarung, also eine Depilation recht schnell Wirkung zeigt. Allerdings ist Vorsicht geboten, denn viele Menschen reagieren allergisch auf eine derartige "chemische Keule".

 

Prüfen Sie deshalb vor der Behandlung die Hautverträglichkeit, um unschöne Nebenwirkungen wie Rötungen oder Reizungen, im Extremfall auch einen Allergieschock zu vermeiden. Auf eine Haarentfernung mit Enthaarungscreme im Intimbereich sollte man auf jeden Fall verzichten, da keine derartigen chemischen Produkte auf die Schleimhäute gelangen sollten.

 

Tipp zur Haarentfernung:

 

EpilaDerm® zur professionellen Haarwuchsreduktion!

Die EpilaDerm® Zuckerpaste ist ein Naturprodukt zur sanften und schonenden Haarentfernung, besteht aus Zucker und Wasser und wird ohne den Einsatz von Vliesstreifen verwendet.

 

Die EpilaDerm® Zuckerpaste ist prädestiniert zur Haarentfernung auf allen Körperregionen, inklusive Intimbereich, bei Frau und Mann.