Zuckerpaste zur Haarentfernung

Wo kann man Zuckerpaste für eine Haarentfernung kaufen?

Ist man durch TV-Berichte, Zeitungsartikel oder die Erfahrungen anderer Kunden auf die Wirksamkeit der Epiladerm-Zuckerpaste aufmerksam geworden, liegt der Wunsch nahe, diese Zuckerpaste zu kaufen oder selbst herzustellen. Sucht man dann online nach Zuckerpaste, wird man über 150.000 Ergebnisse bei Google erhalten; bei der Yahoo-Suche nach Sugaring 930.000 Einträge sehen und bei der Bing-Suche nach Zuckerpaste kaufen über 16.000 Resultate bekommen.

 

Die Nachfrage nach Zuckerpaste zur Haarentfernung ist groß und zahlreiche Rezepte und Herstellungstipps kursieren im Internet.

 

Sucht man direkt nach Zuckerpaste, werden Vorschläge wie Zuckerpaste kaufen, Zuckerpaste selber machen, Zuckerpaste Rezept, Zuckerpaste Enthaarung, Body Sugaring, Zuckerpaste bestellen, Halawa, Zuckerpaste herstellen und Zuckerpaste selber herstellen am meisten gesucht.

 

Verwandte Suchbegriffe zum Kauf der Zuckerpaste lauten dabei oft:

 

  • Zuckerpaste kaufen
  • Zuckerpaste kaufen Drogerie
  • Epiladerm Zuckerpaste kaufen
  • Zuckerpaste Rezept
  • Sugaring
  • Beauty Sugar
  • Bodysugaring

 

Bei der Verfolgung der angezeigten Links wird man auf Haarentfernungs-Portalen, Beauty-Seiten und Berichten über Selbstversuche landen, wo die Anwender von selbst gemachter Zuckerpaste, Zuckerpaste-Kunden eines Kosmetikstudios über ihr Empfinden oder selbst ernannte Laboranten ihre Erfahrungen mit Zuckerpaste oder deren Herstellung wiedergeben.

 

Über den Verkauf von Zuckerpaste findet man nur wenig direkte Hinweise, sondern nur Fragen, wo man die Zuckerpaste kaufen kann. Liest man dann noch Einträge in Portalen, wie "…die Zuckerpaste war zu heiß. Als ich das merkte, bekam ich richtig Angst. Am Ende hatte ich zwei Brandblasen…", "Das Waxing war leider sehr schmerzhaft…" oder "Nach meinen Laser-Haarentfernungen ist es zu einer Pigmentstörung in der Haut kommen und die Haut ist dunkler geworden…", sollte man sich Gedanken über eine professionelle Haarentfernung machen.

 

Denn es sind zahlreiche Unfälle bei der Herstellung von Zuckerpaste bekannt geworden; von Verbrennungen und Reizungen über zusammengeklebte Haare bis hin zu Allergien und starken Rötungen ist bei der eigenen Herstellung von Zuckerpaste und vor allem deren Anwendung alles möglich.

 

In diversen Foren wird von der Epiladerm® Zuckerpaste berichtet; durchweg positiv. Das hat seinen Grund! Bei danlab ltd. werden die in zirka 25 Jahren gesammelten Kosmetik-Erfahrungen mit 15 Jahren Vertriebs-Know-how gebündelt; weitreichendes Hintergrundwissen aus der allgemeinen Haarentfernung (Laser, IPL-Technik und Nadelepilation) wurden dadurch vereint.

 

Im Jahr 2005 wurde der erste Epiladerm® Enzymkomplex zur professionellen und wurzeltiefen Haarwuchsreduktion dem kosmetischen Markt zugänglich gemacht und seitdem erleben die Epiladerm®-Zuckerpasten einen sensationellen Aufschwung.

 

Die Epiladerm®-Zuckerpaste ist eine besondere Methode des Sugarings, die nahezu schmerzfrei ist und das Nachwachsen der Haare lang anhaltend verhindert.

 

Die Erfahrungen haben gezeigt, dass die präparative Vor- und Nachsorge bei einer Haarentfernung (nicht nur mit Zuckerpaste) von großer Bedeutung sind, will man optimale Ergebnisse bei der Enthaarung erzielen.

 

In Verbindung mit den Epiladerm® HomeCare-Produkten zur Vorbereitung und Pflege der Haut zwischen den Behandlungen wird ein ausgezeichneter Erfolg bei einer lang anhaltenden Haarwuchsreduktion mit Epiladerm® erreicht.

 

Denn die EpilaDerm-HomeCare, spezielle Hautpflegeprodukte für zu Hause, runden das Haarentfernungssystem ab und tragen zur Reduktion eingewachsener Haare sowie zur Verschönerung des Hautbildes und der Verbesserung der Hautstruktur auf Dauer bei.

 

Eine Haarentfernung mit Epiladerm®-Zuckerpaste ist in zahlreichen Kosmetikstudios möglich. Dort werden Sie von professionell geschulten Kosmetikerinnen beraten und bedient.